Verwaltungsrat & Geschäftsleitung

Mitglieder und interne Organisation

(Zusammenfassung, Vollversion siehe Corporate Governance Bericht und Organisationsreglement)

Persönliche Details zu den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung sind unter den nachfolgenden Links zu finden:

Mitglieder des Verwaltungsrats >>

Mitglieder der Geschäftsleitung >>

Der Verwaltungsrat der Edisun Power Gruppe besteht gemäss Statuten aus mindestens drei und höchstens neun Mitgliedern. Seit dem 17. Mai 2019 besteht der Verwaltungsrat aus fünf Mitgliedern.

  • Wahlorgan: Generalversammlung
  • Amtszeit: für 1 Jahr gewählt, Wiederwahl möglich

Interne Organisation
Der Verwaltungsrat hat die oberste Verantwortung für die Geschäftsstrategie und die Leitung der Edisun Power Gruppe inne.

Der Verwaltungsrat besitzt die höchste Entscheidungskompetenz und legt Richtlinien zu folgenden Bereichen fest:

  • Strategie
  • Organisation
  • Finanzplanung
  • Rechnungslegung

Die Führung der laufenden Geschäfte hat der Verwaltungsrat seinem Delegierten übertragen.

Der Verwaltungsrat trifft seine Entscheidungen in sämtlichen Belangen des Unternehmens gesamthaft.

Sitzungsrhythmus
Der Verwaltungsrat der Edisun Power Europe AG hat sich im Berichtsjahr 2018 insgesamt sieben Mal zu regulär angesetzten Sitzungen getroffen und hat eine zusätzliche Telefonkonferenz durchgeführt.

Traktanden
Die Traktanden werden durch den Präsidenten des Verwaltungsrats festgelegt. Zusätzlich kann jedes Mitglied des Verwaltungsrats die Aufnahme eines Traktandums beantragen.

Die Mitglieder des Verwaltungsrats erhalten jeweils vor der Verwaltungsratssitzung umfangreiche Unterlagen, so dass sie sich ausreichend vorbereiten können.

Ausschüsse
Der Verwaltungsrat hat folgende Ausschüsse gebildet:

  • Prüfungsausschuss
  • Nominierungs- und Entschädigugsausschuss

Deren Vorsitzende wurden vom Verwaltungsrat ernannt. Die Ausschüsse treffen sich regelmässig und sind dazu verpflichtet, Sitzungsprotokolle und Empfehlungen zuhanden der regulären Verwaltungsratssitzungen zu erstellen. Die Traktanden werden jeweils durch den Vorsitzenden festgelegt.

 

Prüfungsausschuss
Der Prüfungsausschuss setzt sich aus drei Mitgliedern des Verwaltungsrats zusammen.

  • Amtszeit: 1 Jahr, eine Wiederwahl möglich

Aktuelle Mitglieder des Prüfungsausschusses:

  • Fulvio Micheletti, Präsident (Mitglied seit 29. Mai 2015)
  • Hans Nef (Mitglied seit 28. August 2014)
  • Rainer Isenrich (Mitglied seit 29. Mai 2015)

Der Prüfungsausschuss trifft sich so oft wie nötig, jedoch mindestens zweilmal pro Jahr. An diesen Sitzungen nehmen auch der CEO und CFO sowie Vertreter der externen Revisionsstelle, soweit nötig, teil.

Der Prüfungsausschuss der Edisun Power Europe AG hat sich im Berichtsjahr 2018 insgesamt zweimal zu regulär angesetzten Sitzungen getroffen.

Der Prüfungsausschuss überprüft unter anderem im Auftrag des Gesamtverwaltungsrates:

  • die Tätigkeit und Wirksamkeit der externen Revision;
  • die Finanzkontrollsysteme, die Finanzstruktur und die Risikomanagement-Kontrollmechanismen des Unternehmens,
  • die Halbjahres- und Jahresabschlüsse der Gruppe.


Nominierungs- und Entschädigungsausschuss

Der Nominierungs- und Entschädigungsausschuss setzt sich aus drei Mitgliedern des Verwaltungsrats zusammen und wird von der Generalversammlung gewählt.

  •  Amtszeit: 1 Jahr, eine Wiederwahl möglich

Zur Zeit besteht der Ausschuss aus:

  • Fulvio Micheletti, Präsident (Mitglied seit 29. Mai 2015)
  • Hans Nef (Mitglied seit 28. August 2014)
  • Reto Klotz (Mitglied seit 18. Mai 2018)

Der Nominierungs- und Entschädigungsausschuss trifft sich so oft wie nötig, jedoch mindestens einmal pro Jahr.

Der Nominierungs- und Entschädigungsausschuss der Edisun Power Europe AG hat sich im Berichtsjahr 2018 insgesamt zweimal während der regulären Verwaltungsratssitzung getroffen.

Primäre Aufgaben des Ausschusses:

  • Zusammensetzung und Höhe der Entschädigungen des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung prüfen,
  • geeignete Kandidaten für die Wahl in den Verwaltungsrat auswählen,
  • auf Empfehlung des CEO Kandidaten für die Geschäftsleitung nominieren,
  • dem Verwaltungsrat entsprechende Anträge und Personalvorschläge unterbreiten.

Kompetenzregelung

  • Dem Verwaltungsrat der Edisun Power Europe AG obliegt die Leitung der Gesellschaft, ausser in Angelegenheiten, die gemäss Gesetz der Generalversammlung vorbehalten sind.
  • Der Verwaltungsrat ist den Aktionären gegenüber für die Leistungsfähigkeit der Gesellschaft verantwortlich.
  • Er befindet über sämtliche Angelegenheiten, die nicht gemäss Gesetz, den Statuten oder dem Organisationsreglement der Gesellschaft ausdrücklich einem anderen leitenden Organ der Gesellschaft anvertraut sind.
Informations- und Kontrollinstrumente
Die Geschäftsleitung erstattet dem Verwaltungsrat regelmässig während der Verwaltungsrats- und Ausschusssitzungen Bericht. So informiert der CEO und der CFO bei jeder Verwaltungsratssitzung über den Stand des laufenden Geschäfts sowie über wesentliche Geschäftsvorgänge.

Weiter erhält der Verwaltungsrat:

  • Konsolidierte Abschlüsse (Bilanz, Erfolgsrechnung und Mittelflussrechnung) auf halbjährlicher und jährlicher Basis.
  • Monatliche Berichte über die Projektfortschritte, Ertragsdatenvergleiche und Akquisitionsplanungen.
  • Je nach Bedarf werden informelle Telefonkonferenzen zwischen Verwaltungsräten und der Geschäftsleitung abgehalten.
  • Ausserdem ist jedes Mitglied des Verwaltungsrats berechtigt, im Zusammenhang mit allen unternehmensrelevanten Angelegenheiten Auskunft zu verlangen.
  • Zusätzlich erstattet die Geschäftsleitung dem Verwaltungsrat jährlich Bericht über die aktuellen Risiken und Massnahmen zur Risikobegrenzung.